Jetzt buchen

- +

T +49 (0)40 41 41 2-0
info@grand-elysee.com

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Zum Seitenanfang

Unser Erholungs-Tipp: Eine Fahrradtour durch Hamburg

Die schönsten Fahrradtouren in & um Hamburg ➤ Entdecken Sie Fahrradwege an Alster, Elbe & Altes Land

Wiesen, Wind und Wasser: Trotz des Großstadtflairs bietet sich Hamburg perfekt für eine Fahrradtour an. Parks und Gewässer sorgen für viel Abwechslung für alle, die raus in die Natur oder einfach nur die Stadt vom Rad aus erkunden wollen. Bei uns im Grand Elysee können Sie sich in unserem hausinternen Fahrradverleih die Räder ausleihen. Wir nehmen Sie mit auf die schönsten Radtouren in und um Hamburg.

 

Fahrradtour entlang der Elbe

Wenn Sie eine Fahrradtour in Hamburg unternehmen möchten, bietet sich als erstes Ziel der Elbstrand an. Folgen Sie ihm von den Landungsbrücken aus in Richtung Westen über den Fischmarkt. Bald geht es schiebend am Sandstrand entlang. Hier befindet sich die bekannte Strandperle, wo Sie bei einem Getränk entspannen können. Danach radeln Sie am Anleger Teufelsbrück vorbei bis zum Strand von Blankenese, wo Sie die Weite der Elbe und das Kreischen der Möwen genießen können. Der bekannte Elberadweg von der Mündung in Cuxhafen in Richtung Wittenberge führt ebenfalls an Hamburg vorbei. Wollen Sie von Hamburg aus ein Stück des Radwegs entlangfahren, können Sie dem Fluss entweder nach Norden zur Hansestadt Stade oder südwärts in Richtung Lauenburg an der Elbe folgen.

Fahrradtour durch Hamburg an der Alster

Die Hamburger Binnenalster bildet das „blaue Zentrum“ der Stadt. Wenn Sie direkt vom Grand Elysée Hamburg Luxushotel aus dem Alsterlauf folgen, bekommen Sie eine belebende Fahrradtour durch Hamburg geboten, die Sie einmal aus dem Zentrum in den Norden der Stadt und wieder zurückführt. Dazu starten Sie an der malerischen Lombardsbrücke, die Innen- von Außenalster trennt, und fahren an der Außenalster entlang durch den Alsterpark. Sie erreichen den schönen am Ufer liegenden Hayns Park und den charmanten Alsterdorfer Markt. Dahinter bietet sich die Erkundung des ruhigen, alten Parkgeländes des Ohlsdorfer Friedhofs an. Alternativ erreichen Sie nach etwa einer Stunde das Alstertal Einkaufszentrum im Norden Hamburgs. Hier können Sie eine Pause mit Mittagessen, Eis oder Shopping einlegen, bevor es wieder zurück ins Herz der Innenstadt geht.

Altes Land: Fahrradtour durch Obstplantagen

Für viele Hamburg-Urlauber ist eine Fahrradtour ins Hamburger Umland, und speziell ins Alte Land, ein Highlight. Im größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Deutschlands können Sie im Frühjahr die Kirschblüte bewundern und im Herbst die Apfelbäume mit ihren roten und goldenen Früchten. Bewundern Sie die Elbe und die kilometerlangen Deiche, die das Land vor Überflutung schützen. Um ins Alte Land zu gelangen, nehmen Sie die Fähre bis Finkenwerder und radeln durch den Hamburger Ortsteil Cranz in Richtung Borstel. Stärken Sie sich in der Windmühle „Aurora“ und entdecken Sie Jork und Klein Hove mit ihren Bauern- und Fachwerkhäusern. Sind Sie auf der Suche nach einer längeren Tour, empfehlen wir eine Route, die Sie quer durchs Alte Land bis zum Staatsforst Rosengarten mit Naturschutzgebiet und die Harburger Berge führt. Nach der langen Fahrradtour können Sie bei uns im Hotel wieder in Ihrem komfortablen Zimmer oder in unserem Wellnessbereich entspannen.