Press - Elysée Hotel AG Hamburg

Book now

- +

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Back to top
Außenaufnahme des Grand Elysée 5 Sterne Hotel in Hamburg

Press

Das Grand Elysée Hamburg hat den Location Award 2017 in der Kategorie „Hotel-Eventlocations“ gewonnen. André Vedovelli, General Manager des Fünf-Sterne-Privathotels, nahm den Preis im Rahmen der Verleihungsfestlichkeiten mit über 600 geladenen Gästen in der Veranstaltungs-Location „Fredenhagen“ in Offenbach bei Frankfurt entgegen.

mehr

Hamburg, den 25. September 2017. Das Fuenf-Sterne-Hotel Grand Elysée Hamburg erhielt am 21. September zum dritten Mal von der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e. V. das Siegel „Exzellente Ausbildung“. 

mehr

Hamburg, den 19. September 2017. Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach kam zum 40. Talk im Elysée nach Hamburg. 140 Gäste folgten am Montag der Einladung ins Grand Elysée Hamburg und richteten in der anschließenden Diskussion ihre Fragen an Bosbach. Wolfgang Bosbach nahm mit der Einladung des Grand Elysée Hamburg eine von 6.000 Einladungen seit Beginn des Wahlkampfes an.

mehr

Hamburg, 18. Mai 2017. Zum 39. Talk im Elysée am 17. Mai sprachen die vier Hamburger Experten Ralf Martin Meyer, Polizeipräsident, Brigitte Engler, Geschäftsführerin City Management, Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Messe und Lars Haider, Chefredakteur Hamburger Abendblatt, mit Moderator Marek Erhardt zum G20-Gipfel.

mehr

Die Galerie im Elysée wird zur Bühne für die eindrucksvollen Bilder hervorragender Kunststudenten: Christian Hahn, Professor für Malerei an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg (HAW), zeigt zusammen mit fünf seiner Studierenden aus dem Fachbereich Illustration (Dept. Design) aktuelle Arbeiten. Sechs unterschiedliche Positionen von realistisch bis illusionistisch-figurativ präsentieren sich den Betrachtern in klein- und großformatigen Werken. Galeristin Christa Block liegt die Förderung junger Maler und Studierender der norddeutschen Hochschulen am Herzen. Aus diesem Grund...

mehr

Jeder Steakliebhaber weiß es – die Qualität des Rindfleisches ist entscheidend für den perfekten Steakgenuss! Genau aus diesem Grund bezieht die Block Foods seit knapp 30 Jahren ihr Rindfleisch aus dem südamerikanischen Uruguay. Die saftigen Steaks kommen unter anderem in den Restaurants von Block House auf den Teller. Anlässlich der langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit hatten die Botschaft Uruguays, die Block Foods und das Instituto Nacional de Carnes (INAC) aus Uruguay am gestrigen Sonntagabend zu dem vierten Uruguay-Abend eingeladen.

mehr

Das Grand Elysée Hotel Hamburg hat seine Verkaufsmannschaft verstärkt: Christian Resetarits (34) führt als Director of Sales and Marketing das 15-köpfige Team des Verkaufs, Bankett-Verkaufs und Marketings. Nina Brinkmann (36) verantwortet die Position Director of Sales für den Verkauf. Das Fünf-Sterne-Privathotel an der Rothenbaumchaussee will seine Marktposition im In- und Ausland weiter ausbauen, einen Schwerpunkt dabei bildet der MICE-Bereich. 

mehr

Hamburg, 23. Januar 2017. Die Galerie im Elysée zeigt Arbeiten von Karsten Mittag. Natürlich ist auch „Brückenleben“ in der aktuellen Ausstellung gehängt – das Bild, mit dem Karsten Mittag 1994 erster Preisträger beim 6. Elysée Preis für Malerei wurde. Die Arbeit (Acryl auf Karton) zeigt eine Impression von Hamburgs Wasserseite mit einem faszinierenden Spiel von Lichtreflexen. Das Bild ist heute Teil der Sammlung Block. Karsten Mittag war Student der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg, als er den Elysée Preis aus den Händen von Galeristin Christa Block entgegennahm.

mehr

Hamburg, 05. Januar 2017. Rund 400 Gäste folgten am Donnerstag der Einladung von Hotelier Eugen Block zum 7. traditionellen Neujahrspunsch. Wie könnte man besser in das neue Jahr starten, als bei winterlichen Temperaturen, Glühwein, Trüffel-Bratwürstchen und heißer Suppe interessante Neujahrsgespräche zu führen? Das dachten sich auch Albert Darboven, Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt, Marek Erhardt, Carlo von Tiedemann und viele weitere sowie Christina Block, die die zweite Familien-Unternehmergeneration repräsentiert.

mehr

Auch dieser Jahreswechsel wurde im Grand Elysée Hamburg unter vollem Einsatz der 350 Mitarbeiter zu einem besonderen Highlight für die 1.500 Gäste auf Hamburgs größter Hotel-Silvesterfeier. Während der „Großen Nacht“ zeigte sich das Grand Elysée Hamburg glanzvoll aufgelegt und in schönster Feierlaune. Für einen Hingucker sorgte in diesem Jahr ein phantastisches Lichtballett, getanzt von zwei venezianischen Principesse in edlen Empire-Kostümen. Die beiden Künstler Flo und Chris, die mit vier Händen und vier Füßen mehrere Instrumente spielten und zu einer außergewöhnlichen Musik-Show...

mehr