Bewertungen - Elysée Hotel AG Hamburg

Jetzt buchen

- +

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Zum Seitenanfang

Hotelbewertungen von unseren Gästen

24.08.2017 |
|

„Schöne Tage in Hamburg”

„Die Lage ist für Bahnreisende ideal, sehr schönes Ambiente mit hervorragendem Service. Wir planen schon den nächsten Urlaub im Grand Élysée.”

24.08.2017 |
|

„Immer solide”

„Eben das.Schnelligkeit. Checkoutbsolltevkein Azubi zum Üben nutzen.Mehr Decken und Kissen .Nein .Schneller werden .Nein.”

24.08.2017 |
|

„Aufgrund meiner Erklärungen zu den diversen Fragen und meiner Unzufriedenheit bei unserem Aufenthalt während der Renovierung in Ihrem Hause möchte ich mir einen öffentlichen Kommentar diesmal verkneifen. Ich gebe Ihnen natürlich trotzdem die Erlaubnis, meine Kritik zu veröffentlichen, erwarte es aber nicht und würde mir wirklich wünschen, zukünftig wieder gerne in Ihr Haus zu kommen. .Unvorbereitet mussten wir feststellen, dass entgegen aller früherer Aufenthalte, die Rezeption an das andere Ende des Hotels verlegt worden war. Lediglich Hinweisschilder haben uns den Weg gezeigt. Da ich schlecht laufen kann, achten wir darauf, keine Gartenzimmer zu buchen, um unnötige Wege zu sparen. Hätten wir vorher eine Information erhalten, hätten wir das Gebäude von der Hinterseite betreten. Noch ein paar Tag zuvor habe ich telefoniert und keinen Hinweis auf die Situation vor Ort bekommen. Mit einem besonderen Empfang oder einer kleinen Aufmerksamkeit hätte man den aufkeimenden Ärger einfangen können! .Das wirklich große Bedauern bei unserer Abreise, über die nicht vorhandene Bar, die Verlegung der Rezeption und der nicht funktionierenden Fahrstühle, hat man erst ernst genommen, als ich darum gebeten habe eine schriftliche Erklärung von Ihnen zu bekommen, warum wir nicht bei der kurz zuvor statt gefunden Buchung und Reservierung der Restauration über diese Mängel aufgeklärt wurden. Renovierungsarbeiten müssen statt finden, das ist uns auch klar. Aber wir hatten nur eine kurze Zeiteinheit von vier Übernachtungen und haben uns sehr darauf gefreut, die Abenden, wie bei jeden Aufenthalt zuvor, an der Bar ausklingen zu lassen. Die Oysterbar bietet hier absolut keine Alternative. Gerne wären wir in diesem Fall auf ein anderes Hotel ausgewichen und hätten Ihr Hotel zu einem anderen Termin wieder besucht. Schon bei der Anreise waren wir sehr enttäuscht, da es aber schon nach 19.00 Uhr und wir eine sehr anstrengende Anreise hatten, war sahen wir keine Möglichkeit für ein anderes Hotel. Leider habe ich bis heute noch keine schriftliche Erklärung von Ihnen erhalten, obwohl wir schon am 22.08 morgens abgereist sind..Die Klimaanlage lässt sich in allen Zimmern in denen wir bisher bei Ihnen gewohnt haben schlecht einstellen. Beim verlassen des Zimmers wird der Vorgang der Klimaanlage völlig unterbrochen. Zugezogene Gardinen ließen die Temperaturen konstant halten, aber die Zimmerreinigung reißt alle Vorhänge wieder auf. Wir vermissen schon lange die Möglichkeit der Zubereitung eines Heißgetänkes auf dem Zimmer. ”

24.08.2017 |
|

„Angenehmer und entspannter Aufenthalt.”

„Seit ca. 25 Jahren mein Hotel in HH.”

23.08.2017 |
|

„Gut”

„Gut aber Bad zu klein. EmpfNg nicht so freundlich. .Die Freundlichkeit am Empfang lässt zu wünschen übrig.Nein.Nein”

23.08.2017 |
|

„Ein wirkliches Wohlfühl-Hotel mit ausgezeichnetem Personal!”

„Wir haben uns sowohl in Ihrem Hotel als auch in unserem Zimmer sehr wohl gefühlt. Wir kommen gern wieder zu Ihnen wenn wir in Hamburg sind.”

23.08.2017 |
|

„Wieder sehr zufrieden, freuen uns schon aufs nächste Mal!”

„"Haben uns auf die guten Betten sehr gefreut und wieder hervorragend geschlafen. Anschl. Sport im Spa/Fitness-Bereich mit Entspannung in der Sauna. Danach ein wirklich ausgezeichnetes Frühstück genossen: besser kann ein Tag nicht beginnen!.Prinzipiell wäre ""sehr gut"" bis ""ausgezeichnet"" (wie beim letzten Aufenthalt) zutreffend, aber diesmal habe ich mich doch geärgert, da ich dieses Vorgehen unverständlich finde: -Habe mich für eine Herren-Badehose der Marke Slezenger aus der Ausstellung im Spa-Bereich interessiert. Leider gab es das ausgestellte Model aus der Vitrine nicht mehr neu, da das ein Auslaufmodel war und die vorhandene neue Lieferung anders aussah. Ich war damit einverstanden, das Ausstellungsstück ""von der Puppe"" zu kaufen, obwohl es nicht mehr aktuelles Model war und fragte nach einem Preisnachlass. Es war trotz Rückfragen des Personals nicht erlaubt bzw. möglich, einen in solchen Fällen üblichen Nachlass zu gewähren!? Dies fand ich sehr schade und ich habe sie nicht gekauft ... Um eine Stellungnahme diesbzgl. möchte ich Sie freundlichst bitten, da ich es nicht nachvollziehen kann und es meiner Meinung nach auch nicht zum Hotel-Image passt. .Vom Fass: König-Pilsener, ein etwas langweiliges und unspektakuläres Bier in so einem Hotel und dieser tollen Stadt, die mehr und besseres zu bieten hat! Vorschlag: Ein lokales Bier vom Fass aus der Region und ein international bekanntes wie z.B. Pilsner Urquell oder (um bei deutschem Bier zu bleiben) z.B. Krombacher/Veltins (da qualitativ besseres Wasser als Ausgangsprodukt) .Etwas mehr Blickkontakt des Servicepersonals im Vorbeigehen: habe lange warten müssen um zu bezahlen. Bin dann schließlich direkt zur Kasse gegangen (nach 10-15 min vergeblichen Wartens)."”

23.08.2017 |
|
22.08.2017 |
|
22.08.2017 |
|
22.08.2017 |
|

„Informationen zu gebuchten Leistungen waren leider mangelhaft..Effizienz des Check Outs und die Rechnungslegung müssen unbedingt verbessert werden und das hat auch nichts mit der eingeschränkten Rezeption zu tun.”

22.08.2017 |
|

„Hervorragendes Hotel ”

„Ich habe mich sehr wohl gefühlt, der Service war hervorragend.”

22.08.2017 |
|
22.08.2017 |
|

„Ankommen-Wohlfühlen & Genießen”

„Liebes Elyseé Team, lieber Herr Vedovelli, wir durften ein Wochenende in ihrem wunderschönen Haus verbringen und ich kann abschließend nur sagen - es war traumhaft schön. Beim Betreten des Hotels hat man schon das Gefühl, angekommen - und vor allem aber - herzlich willkommen zu sein! Ihr Haus ist ein Ort zum Wohlfühlen und Genießen - in jeder Hinsicht. Ob Entspannung oder Kulinarik - es bleibt kein Wunsch offen. Man spürt die herzliches Art und diese positive Stimmung im Haus. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Alle und insbesondere an Herrn Vedovelli. Wir empfehlen das Haus sehr gerne weiter und werden aber selbst nicht das letzte Mal bei Ihnen zu Gast gewesen sein. Viele Grüße aus Oberbayern - Grid & Rainer Medenbach”

22.08.2017 |
|