Bewertungen - Elysée Hotel AG Hamburg

Jetzt buchen

- +

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Zum Seitenanfang
Rezeptionist unterhält sich amüsiert mit zwei Gästen des Hotels

Hotelbewertungen von unseren Gästen

11.05.2019 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

11.05.2019 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

10.05.2019 |
|

„Kurzurlaub mit rundum Relaxen und mit Hund!”

„Das Flair der Hotelhalle ist einmalig,man fühlt sich immer wieder wohl.,ob im Zimmer,Hotel oder Lokalitäten.Wir kommen sehr gerne wieder.”

10.05.2019 |
|

„Unangenehme vermeidbare Vorfälle ”

„Anreise unangenehm Abreise unangenehm Aufenthalt sehr angenehme Atmosphäre . Rechnung war unverständlich Selbst der Rezeption viel es schwer die Rechnung zu erklären. Erklärung war die Rechnung fürderhin kompliziert verfasst!!! Als das Auto aus der Garage gebracht wurde, wurden wir gebeten nochmals zur Rezeption zu kommen, dort hätte man noch fragen. Aber dort angekommen wusste man nicht warum wir uns melden sollten. Ich musste dann den Garagenservice ansprechen, damit dieser der Rezeption erklärt was diese von uns möchte. Erklärung war, dass das Fahrzeug nicht auf der Rechnung erfasst wurde, wir aber auch nicht beim Checkin/out auch nicht nach einem Fahrzeug gefragt wurden!!!!!”

10.05.2019 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

10.05.2019 |
|

„zu Hause in Hamburg”

„Sehr angenehmes Hotel. Solides, luxuriösen Ambiente ohne Snobismus. Man kommt gerne nach täglichen Aktivitäten zurück und fühlt sich wie zu Hause.”

09.05.2019 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

09.05.2019 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

09.05.2019 |
|

„Wohlfühlen ”

„Es ist einfach alles durchdacht und auf Perfektion getrieben. Die Mitarbeiter, egal in welchem Bereich, sind unglaublich engagiert und stets sehr freundlich, schnell und hilfsbereit. Ich bin seit 20 Jahren Gast, ohne jegliche Beanstandung. ”

09.05.2019 |
|

„Nachlässigkeiten”

„Gerne nutzen wir die Möglichkeit der Feedbackabgabe wenn wir danach gefragt werden. Bei der Anreise wurde vom Rezeptionist nicht klar und deutlich uns das Hotel und das gebuchte Arrangement erläutert. Wir hatten ein Gartenblickzimmer was sehr schön war. In dem gebuchten Arrangement war eine Flasche Wasser und Obst mit inbegriffen. Das Obst auf dem Zimmer bestand aus zwei Äpfeln (da hätten wir mehr erwartet). Einer der beiden Äpfel war leider stark gammelig (das hätten wir nicht erwartet). Auf Nachfrage haben wir dann einen neuen bekommen und einen dritten Apfel dazu (huhu). Ehrlich gesagt, erwarten wir bei einem Obst Arrangement etwas mehr Kreativität, als nur zwei Äpfel. Das Frühstück war toll, dennoch hat uns eine Servicemitarbeiterin in einer sehr unprofessionellen Art und Weise (Mimik) deutlich vermittelt, dass wir an dem Tisch, auf den wir zugegangen sind, nicht sitzen können, weil der Bereich gerade eingedeckt wurde (Fenstertisch). Das Abendessen war hervorragend der Service war auch gut, dennoch wurde uns bei Anfrage das wir den Wein auf dem Zimmer weiter trinken möchten, einfach nur eine Tragetasche angeboten, der Service ist leider nicht direkt drauf gekommen uns ihn hoch bringen zu lassen. Der Spa Bereich war sehr ansprechend und die Ganzkörpermassagen wurden professionell durchgeführt. Nichtsdestotrotz empfand ich es als sehr störend, als die Kindergartengruppe eine halbe Stunde von der 50 Minuten Anwendung, draußen vor dem Fenster laut stark spielten (ich hab echt nichts gegen Kinder, aber müssen die direkt vor dem Spa Bereich spielen?). Im Großen und Ganzen war es ein schöner Aufenthalt in Ihrem Haus. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn unser Feedback positiv aufgenommen wird und dabei helfen kann die Serviceabläufe zu optimieren. Mit freundlichen Grüßen!. Rezeptionist sollte klar und deutlich das Hotel und das gebuchte Arrangement erklären. . Staub sollte unbedingt gründlich kontrolliert werden! Auf dem Rahmen zwischen Flur und Zimmer wurde mindestens 4 Wochen nicht gewischt. . Nachdem wir unser Dinner eingenommen hatten, wollten wir unseren Wein auf dem Zimmer weiter trinken. Dies teilten wir der Servicekraft mit (Chef de Rang). Worauf sie erwiederte "Gerne bringe ich Ihnen eine Tragetasche" und ging weg. Wir wiesen eine andere Mitarbeitern (Auszubildende) drauf hin das wir davon ausgehen das die Weinflasche auf unser Zimmer gebracht wird. Kurze Zeit später brachte sie (Chef de Rang) uns eine Tragetasche, verschloss den Wein und stellte Sie uns auf den Tisch. Daraufhin baten wir sie erneut darum, uns die Flasche auf das Zimmer liefern zu lassen. ”

09.05.2019 |
|

„keine steckdose am bett. zu heiss.”

09.05.2019 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

09.05.2019 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

09.05.2019 |
|

„Schöner Aufenthalt mit allem was man sich wünscht”

„Super sauber, sehr nettes Personal. Ich komme gern wieder.”

08.05.2019 |
|

„Aufenthalt”

„Im Elysee zu wohnen, ist für mich immer, wie ein bisschen nach Hause kommen. Geschäftliche und private Belange lassen sich phantastisch kombinieren. ”