Bewertungen - Elysée Hotel AG Hamburg

Jetzt buchen

- +

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Zum Seitenanfang

Hotelbewertungen von unseren Gästen

11.09.2017 |
|
11.09.2017 |
|
11.09.2017 |
|

„Top Hotel in zentraler Lage, ”

„Hier kann man sich wohl fühlen, Service, Sauberkeit, Zimmer, Restaurant top. Weiter so. Ich komme gerne wieder ins Elysee. ”

11.09.2017 |
|
11.09.2017 |
|
11.09.2017 |
|

„Luft nach oben”

„Die Gesamtleistung hat nachgelassen, darunter leidet auch die Individualität der Gastbetreuung. Insbesondere, wenn Großveranstaltungen stattfinden, fühlt man sich als Gast eher zweitrangig, der Service sollte wieder das Niveau wie früher erreichen..Preis-leistungsverhältnis passt nicht mehr, Sauberkeit des Zimmers (Haare unter der Matratze, Waschbecken lief nicht ab wegen Syphon), insgesamt unbefriedigend. Allgemein erwarte ich im Grand Elysee als 5 Sterne-Haus z.B. auch ein Fusshandtuch als Bettvorleger aus hygienischen Gründen.....Lange Wartezeit, 5 Angestellte im Office, nur 3 beschäftigt, nicht alle Counter besetzt... Nicht Grand-Elysee-Niveau..Kein Shampoo vorhanden, dafür 3 Conditioner.Keine norddeutschen oder lokalen Biere, enttäuschend .Lokale Biere wie z.B. Holstein, Astra, Jeder, Flensburger....Fusshandtuch, Handtücher mit Schlaufe zum Aufhängen.... ”

11.09.2017 |
|
11.09.2017 |
|
11.09.2017 |
|
11.09.2017 |
|

„Das verwöhn Hotel von Hamburg ”

„Immer wieder gern als Gast hier .Das Service Personal könnte freundlicher, aufmerksamer sein. Sich auch ab 24.00 mehr um die Wünsche der Gäste kümmern. Als sich mit Müll, Geschirr Transport und kuscheleien untereinander zubeschäftigen :-((”

11.09.2017 |
|

„Die Speisen waren nicht sehr innovativ und stechen nicht aus der Masse heraus.”

11.09.2017 |
|

„Seit Eröffnung regelmäßig Gast , zu allen Anlässen sehr guter Gesamteindruck..Stets zu voll und zu klein schlechtes Benehmen der Gäste, laut, ”

11.09.2017 |
|

„Wochenende in Hamburg ”

„Wieder einmal hatten wir einen schönen Aufenthalt in Ihrem Hotel.”

10.09.2017 |
|

„Kayak.com”

10.09.2017 |
|

„Geschwindigkeit war bescheiden.”