Bewertungen - Elysée Hotel AG Hamburg

Jetzt buchen

- +

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Zum Seitenanfang

Hotelbewertungen von unseren Gästen

06.06.2017 |
|

„Erholsamen”

06.06.2017 |
|

„Wie immer...”

„...war der Aufenthalt sehr gelungen, Tolles Hotel, tolles Personal tolles Essen, was will man mehr?”

06.06.2017 |
|

„Wunderschöne Zeit”

„Wir haben die drei Tage bzw. Nächte in Ihrem Hotel sehr genossen. Im Wellnessbereich konnten wir richtig entspannen. Das Personal war sehr nett und stets hilfsbereit. Sollte es zeitlich mal wieder passen, kommen wir gerne wieder zu Ihnen.”

06.06.2017 |
|

„wir fühlten uns gleich wieder zu Hause”

06.06.2017 |
|

„Ganz okay”

„Ein mittlerweile etwas unmodernes Hotel , was die Einrichtung betrifft. Portiers manchmal etwas brubbelig. Bitte beim Frühstück alles, was nicht klar erkennbar ist, beschildern (Quark, Säfte ). Bei der Zubereitung der Eier sollten 2Personen arbeiten, lange gewartet. Servicekräfte beim Frühstück trotz großem Andrang sehr freundlich und professionell. .Wir haben ziemlich lange gewartet .Blickdichte und abschließbare Badezimmertür wäre super”

06.06.2017 |
|

„Ein tolles Pfingstwochenende”

„"Wir waren über das letzte Pfingstwochenenden zu Gast in Ihrem Hausen. Alles in in allem war es ein sehr angenehmer Aufenthalt. Ein fünf Sterne Haus wie man es sich vorstellt mit ausgezeichnetem Essen und einem überragendendem Service. Als wir wieder Zuhause waren stellte ich fest das ich mein Handey verloren hatte. Zunächst zeigte das Apple Ortungssystem als Standort das Hotel an, dort begab man sich unverzüglich auf die Suche und hielt uns telefonisch auf dem Laufenden. Weshalb auch immer sprang der Standort plötzlich um und es war ca. 700 m vom Hotel entfernt. Wie sich zeigte bin ich mit dem Telefon auf dem Autodach losgefahren ( ich Depp ). Also machte sich der Chef vom Dienst Herr Kaftan mit dem Fahrrad auf den Weg und hat es tatsächlich am Straßenrand gefunden und mir mit der Post zugeschickt. Ich bin noch immer sprachlos über so viel Ensatz und Service ""Danke"" dafür ich bin begeistert. Ich werde Ihr Haus bei jeder Gelegenheit weiterempfehlen und sehr gern wiederkommen.Während des Frühstücks herrschten teilweise chaotische Zustände. Die Gäste standen Schlange während die unabgeräumten Tische ins Auge stachen. Es erweckte stark den Eindruck dass die Oberkellnerin ihrer Aufgabe nur eingeschränkt gewachsen war. Und zu den Hauptzeiten solllte die Köchen bei den Eierspeisen Unterstützung bekommen, dann müsste man auch nicht 19 Minuten für ein Spiegelei anstehen."”

06.06.2017 |
|
06.06.2017 |
|

„ausgezeichnet”

„"Es war alles super! Von der Anreise bis zur Abreise! Das Zimmer war sehr gut und auch das ""Piazza Romana"" kann man nur empfehlen!"”

06.06.2017 |
|

„exellent geführtes Haus”

„alles perfekt, wie immer”

06.06.2017 |
|
06.06.2017 |
|

„"Leider wurden wir vom Restaurantleiter Herrn Santos am Abend des 04.06.17 sehr unhöflich empfangen, da wir nicht reserviert hatten. Er erklärte uns in einem sehr belehrenden Ton, dass man immer reservieren sollte, ""vor allem an Feiertagen wie Ostern, Pfingsten etc."". Dies wiederholte er mehrmals und begründete es mit den Worten: ""Dann bringen Sie mich und meine Kollegen nicht in Verlegenheit."" Solch eine ""Begrüßung"" ist für uns nicht tolerierbar. Es ist absolut unverständlich und inakzeptabel, dass ein Restaurantleiter - insbesondere in einem 5-Sterne-Hotel - auf die simple Frage nach einem freien Tisch ohne Reservierung so unangemessen reagiert und sich ""in Verlegenheit bringen"" lässt. Zumal sich dann doch ein freier Platz finden ließ. Der Service am Tisch war übrigens ausgezeichnet. Eine Entschuldigung von Herrn Santos wäre angemessen gewesen..Wir fanden einmal bei der Rückkehr ins Hotelzimmer nach bereits erfolgter Reinigung eine halbleere Orangensaftflasche auf der Minibar vor, die nicht von uns war. Ansonsten war bezüglich der Sauberkeit nichts zu beanstanden. "”

06.06.2017 |
|
06.06.2017 |
|

„Kurzaufenthalt”

„Ein sehr schönes Hotel, der Frühstücksraum ist allerdings viel zu klein. Es bildeten sich lange Schlagen bei der Zubereitung der Eispeisen. Vor dem Eingang standen mindestens 20 Personen, die auf einen Platz waren mussten. Teileweise standen die Personen auch zwischen dem Brot- und Obstbuffet. Ein entspanntes Frühstück war nicht möglich.”

06.06.2017 |
|

„Infrarotkabine sehr einsehbar, im Ruheraum hoher Lärmpegel (Veranstaltung im Stockwerk darüber?)”

05.06.2017 |
|

„Kommen gerne wieder”

„Sehr schönes, zentral gelegenes Hotel. Das einzige negative war der Frühstücksraum. Zu klein und das Mobiliar etwas antiquiert. Die Qualität des Frühstücks selbst war sehr gut.”