Jetzt buchen

- +

T +49 (0)40 41 41 2-0
info@grand-elysee.com

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Zum Seitenanfang

Hotelbewertungen von unseren Gästen

14.05.2017 |
|

„Frühstück zu teuer. Nur Kaffee und 1 Brötchen bestellen nicht möglich”

13.05.2017 |
|

„Ein herausragendes Hotel. Doof ist nur, wenn man beim Check Out bemerkt, dass der Gast neben einem deutlich weniger für die Nacht gezahlt hat...”

13.05.2017 |
|

„mehr Fitnessgeräte”

13.05.2017 |
|
13.05.2017 |
|
12.05.2017 |
|

„Alles perfekt ”

„Hochzeitstag.Der Aufenthalt im Elysee wird uns lange in Erinnerung bleiben.”

12.05.2017 |
|

„Ein wahres Grand Hotel”

„Es war unser dritter Aufenthalt und wir kommen sehr gerne immer wieder. Super Restaurants; wenn HH nicht so toll wäre, würde man am liebsten das Hotel nicht verlassen. Beim nä. Mal mit besserem Timing wird auch die Spa-Abtlg. genutzt. Zi. 652 - leider sind die Badarmaturen nur mit Herkuleskräften zu bedienen. Bitte an den Service. Herzlichen Dank und beste Grüße aus Bayern!../.”

12.05.2017 |
|

„Sehr sauber und freundlich (Wie Zuhause)”

„Alles perfekt sehr schöne Stimmung”

12.05.2017 |
|

„angenehmes Hotel, hoher Standard”

„Hoher Hotelstandard, aber auch preislich sehr hoch.”

12.05.2017 |
|

„Bestens betreut”

„Meine Frau und ich haben für 3 Tage den Aufenthalt gebucht, in Erinnerung einiger früheren Aufent- halte. Wir waren von dem angenehmen, unaufdringlichen Service beeindruckt.Die Freundlichkeit des Personals bleibt in Erinnerung”

12.05.2017 |
|
12.05.2017 |
|

„Ein exzellentes Hotel mit sehr höflichem und hilfreichem Personal auf allen Einbenen”

11.05.2017 |
|

„Speisen,italienisch und französisch”

„Die Ankündigung eines Lokales mit Speisen aus Italien und Frankreich weckt Erwartungen die nicht erfüllt werden. Z.B: Smörebrod in Italien, Nordsescholle in Frankreich, keine Gänseleberpastete,keine Schnecken, die Weinauswahl na ja da fehlt einiges, da fehlt die Konsequenz. Das Essen selbst aber ist sehr gut”

11.05.2017 |
|
11.05.2017 |
|

„Ein Zimmerpreis einschließlich Frühstück würde mir besser gefallen!”