Jetzt buchen

- +

T +49 (0)40 41 41 2-0
info@grand-elysee.com

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Zum Seitenanfang
Scroll down

Hotelbewertungen von unseren Gästen

02.11.2017 |
|

„Entwicklungspotential”

„Eine Spieleecke oder Spielzimmer würde den Aufenthalt für die kleineren Gäste noch verschönern. Was wir uns auf jeden Fall wünschen ist eine deutliche Kennzeichnung der Speisen beim Frühstück. Für die Marmeladen geben Sie sich so viel Mühe, bei der Wurst, dem Fisch, Käse und den Quarkspeisen fehlt es gänzlich! Weiterhin empfehlen wir Ihnen erneut, auf die Kleiderordnung der Gäste beim Frühstück zu achten. Wir finden es höchst unangemessen, dass in einem 5- Sterne Haus in Badelatschen, Shorts herumgelaufen wird! Die Raumaufteilung im Alkoven mit Zustellbetten ist eher ungünstig, da sich der Fernseher im Bereich der Kinderschlafplätze befindet. Wir kommen gerne wieder! Herzliche Grüße ”

02.11.2017 |
|

„wirkt sehr gedrungen, Pool und Spa auf das Dach, mit einem zusätzlichen Outdoor Pool ”

02.11.2017 |
|
02.11.2017 |
|

„Fünf Sterne plus!”

„Ein sehr gepflegtes und super geführtes Hotel. Sehr ruhiges Ambiente mit ausgezeichnetem Personal! Es gibt nicht zu beanstanden! Wir kommen wieder!”

02.11.2017 |
|
02.11.2017 |
|

„Frau Zander fehlt die für eine 5 Sterne Hotel erforderliche Empathy”

„Ich habe für den dreimaligen Besuch der Staatsoper und den Geburtstag meines Mannes wieder ein Zimmer für 4 Übernachtungen im Grand Elysee gebucht. Am 30. habe ich während des Frühstücks Frau Zander wegen einer Geburtstags-Tischreservierung angesprochen. Frau Zander sagte mir, dass sie dies nicht machen würden. Mein Hinweis, dass an diesem Morgen und auch am Tag davor Geburtstagstische eingerichtet waren, fimmelte sie ab. Ich war davon sehr enttäuscht, zumal ich und mein Mann in den letzten Jahren sehr oft im Grand Elysee übernachtet ( 6-10 mal) haben, da wir unter anderem ein ABO in der Staatsoper und in der Elbphilharmonie haben. Das Gespräch habe ich daraufhin abgebrochen. Erst nach Rücksprache mit der Rezeption wurde uns eine Reservierung zugesagt. Ich möchte auch darauf hinweisen, das ich eine Reservierung nur für die Zeit von 08:00 bis 08:30 gewünscht habe. Frau Zander begleitete uns am 31. zum Tisch. Sie konnte dabei aber nicht über ihren Schatten springen und meinen Mann gratulieren. Dass es in einem 5 Sterne Hotel auch anders geht, haben wir im letzten Jahr im Steigenberger Hotel in Berlin gesehen. Dort war eine Tischreservierung zum Geburtstag meines Mannes am 31.10. ohne Probleme möglich, obwohl das Hotel sehr stark besucht war. Der Tisch war schön gedeckt, mein Mann wurde vom Bedienungspersonal gratuliert und es wurde ihm eine kleine Geburtstagstorte überreicht. Anschließend wurde er von der Chefin des Frühstücksraums auch gratuliert. In so einem Hotel geht man gerne. .Einige junge Service Kräfte bedürfen hinsichtlich Aufmerksamkeit und Freundlichkeit noch der weiteren Schulung. ”

02.11.2017 |
|

„Sehr angenehmer Aufenthalt mit freundlichem und kompetentem Personal. Frühstücksbüfett ist mehr als ausbaufähig.”

02.11.2017 |
|

„Man fühlt sich wie Zuhause !”

02.11.2017 |
|

„Immer wieder gerne ”

„Es war wie immer sehr schön ”

02.11.2017 |
|

„?? ???? ??????? ???? ????? ”

„ ???? ??? ????? ????? ”

02.11.2017 |
|

„TOP Hotel in zentrumsnaher Lage, mit sehr guten Preis Leistungsverhältnis”

02.11.2017 |
|

„Am Anreisetag, ca. 16 Uhr, roch es im Zimmer deutlich nach Zigarettenrauch, am nächsten Tag nicht mehr.”

02.11.2017 |
|

„Der Aufenthalt war ok”

„Leider eben nur ok, ich hatte etwas mehr erwartet. Beim Frühstück hätte ich ohne Probleme einfach gehen können, es wäre niemandem aufgefallen. Kaffee hab ich erst nach dem 3. Mal nachfragen bekommen, da war ich schon fertig mit dem Frühstück. Auch habe ich mehrmals gesagt daß ich kein Frühstück gebucht habe. Das Zimmer wurde nicht gemacht als ich 3 Stunden im Spa war, der Telefonempfang im Zimmer war schlecht. Die Dame am Empfang im Spa hat mich gemustert als wäre ich eine Aussätzige und sehr unhöflich nach der Zimmernummer gefragt: Und in welchem Zimmer wohnen sie eigentlich? Alles in allem würde ich den Aufenthalt als etwas lieblos betiteln. Für 180 Euro pro Nacht hätte ich definitv etwas mehr erwartet. Ob sie dies auf Ihrer Webseite veröffentlichen liegt in Ihrem Ermessen.Zu wenig Steckdosen im Zimmer, oder so angebracht, daß ich sie nicht gefunden habe....”

02.11.2017 |
|
02.11.2017 |
|

„Wie immer perfekt!”

„Professionell und perfekt.”