Jetzt buchen

- +

T +49 (0)40 41 41 2-0
info@grand-elysee.com

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Zum Seitenanfang

Hotelbewertungen von unseren Gästen

05.01.2017 |
|

„Wellness Wochenende in Hamburg”

„Meine Freundin und ich waren im Grand Elysee zu einem Wellness Wochenende zu Gast. Der Service am Empfang war gut. Es hätte gerne erwähnt werden dürfen, dass die Beleuchtung des Zimmers nur funktioniert, wenn die Zimmerkarte in die Halterung fest eingesteckt wird. Aber nach einem kurzen Telefonat mit der Rezeption war dies auch geklärt. Das Hotel (sowohl Eingangsbereich und Restaurants als auch die Zimmer) sind sehr geschmackvoll eingerichtet und verströmen nicht die Art anbiedernden Luxus wie es zum Beispiel ein Hyatt tut. (Was uns persönlich sehr gut gefallen hat) Allerdings ist die Lüftung in den unteren Zimmern (Zimmer 203) von draussen, als auch die Klimaanlage sehr deutlich zu hören und stört beim entspannen. Ein Anruf beim Housekeeping, um andere Kopfkissen zu bestellen, führte zu einem Missverständnis und falschen Kopfkissen, da die Dame am anderen Ende leider weder Deutsch noch Englisch sprach. Darauf mussten wir gegen 3:00 Uhr in der Früh noch einmal neue Kopfkissen bestellen und 30min warten, bevor wir zu Bett gehen konnten. Hier erwarte ich für ein 5-Sterne Haus etwas mehr... Zur Enstspannung gab es eine Aromaölmassage im Elyseum. Diese war professionell und gut ausgeführt. Auch der Spabereich im allgemeinen ist sehr ansprechend. Unser persönliches Highlight war der Besuch im THEO's, da wir beide Steakfreunde sind. Der Service und die Beratung hier waren herausragend, genau wie das Essen. Ein derart perfektes Steak und grandios gewählte Beilagen bekommt man sonst nur extrem selten. Das einzige was unser Wellness Wochenende wirklich getrübt hat, war das absolut enttäuschende Frühstück am Sonntagmorgen. Bis 11.30 Uhr gibt es dieses. Um 10.20 Uhr waren wir vor dem Restaurant und mussten 30 Minuten dort warten, bis uns ein Tisch zugeteilt werden konnte. Nach dem ersten Kaffee und einem Brötchen war die Küche mit der Zubereitung der Eierspeisen schon durch und schloss, und auch das Frühstück wurde abgeräumt da es bereits 11.30 Uhr war. Wenn nicht ausreichend Plätze für alle Gäste vorhanden sind, sollte man mehr davon schaffen, oder es zumindest den Gästen vorher an der Rezeption sagen. Da funktioniert das Frühstück in jeder Jugendherberge besser. Zu der Auswahl der Speisen kann ich leider nichts sagen, da wir keine Zeit hatten zu probieren. Insgesamt ein schönes Wochenende, mit kleinen Rückschlägen.”

05.01.2017 |
|
05.01.2017 |
|
05.01.2017 |
|

„Das Schwimmbad für ein so großes Hotel müßte größer sein oder bei Veranstaltungen gesperrt für externe Besucher. Wann immer ich das Schwimmbad nutzen wollte war es überfüllt. Separate Duschen fände ich angenehmer..Der Service war sehr gut, aber das Mobiliar muß dringend erneuert werden! Die Polster sind dreckig, durchgesessen und zum Teil kaputt. Die Stühle sind zum Teil wackelig und die Tische abgestoßen..wir haben Lachs- und Roastbeef Baguette beim Room Service vermisst. Das Hauptgericht beim Silvester-Menü hat uns sehr enttäuscht! Das Rinderfilet der früheren Jahre war immer super. Zum Dessertbuffet mußte man endlos lange anstehen und im Abendkleid mit Teller in der Hand die Treppen hochgehen ist auch nicht schön.”

05.01.2017 |
|

„Wir haben an der Silvesterfeier im Ballsaal teilgenommen, die wirklich ausgezeichnet war. Alles hat super geklappt. Lediglich das Hauptgericht (Hühnchen) bei dem 4-Gänge-Menue war für unsere Männer etwas zu wenig und nicht so schmackhaft. Die Vorspeise und das Nachtischbuffet war sehr gut. ”

05.01.2017 |
|

„sehr zu empfehlendes Haus”

05.01.2017 |
|

„Ruhig und doch zentral”

05.01.2017 |
|

„Bewertung Familie Dunker”

05.01.2017 |
|
05.01.2017 |
|

„Hier ist auch nur ein Tag schon ein Kurzurlaub”

„Perfektes Angebot - perfekter Service. Gerne wieder. ”

05.01.2017 |
|

„ Ausgezeichneter Service”

05.01.2017 |
|

„"Der Aufenthalt im Hotel war sehr angenehm. Man merkt dem Haus seinen Grand-Hotel Flair an. Für uns ""junge"" Gäste zwischen 25 und 30 wirkt das gesamt Haus teilweise jedoch ""altmodisch"". Jedoch steht natürlich dieser Charme für das Grand Elysée. Den Silvesterabend außerhalb des Hauses zu verbringen war für uns sicherlich eine gute Entscheidung. Mit den übrigen Gästen Silvester zu feiern wäre für uns vermutlich nicht glücklich gewesen. Alles in allem haben wir mit dem Grand Elysée ein gute Wahl für die Tage um den Jahreswechsel getroffen. .Der Spa-Bereich wirkt um Gegensatz zum restlichen Hotel ungemutlich. Im Vergleich zu unserem renovierten Zimmer (Nr. 548) sind die Anlagen nicht mehr auf dem neusten Stand. Das Hallenbad bietet leider wenig Beziehung nach außen ggf. ist dies in den Sommermonaten anderst. Der Bereich um das Becken lädt in den Wintermonaten daher leider nicht zum verweilen und entspannen ein. Auch im Saunabereich gibt es wenig bezug nach außen. Ist jedoch vermutlich der Lage geschuldet."”

05.01.2017 |
|

„Silvesterarrangement”

„Unsere Gesamtbewertung leidet stark darunter, dass die Qualität des Silvesterarrangements - sowohl Menue als auch Bühnenprogramm - gegenüber früheren Jahren nachgelassen hat: aus unserer Sicht war das sehr enttäuschend. Mit freundlichen Grüßen C.u. K. Schlüter”

04.01.2017 |
|

„Das Grand Elysee unser zweites - zu Hause !”

„Wir haben Silvester Party mit zwei Übernachtungen gebucht, da es aber immer so schön ist im Grand Elysee haben wir gleich noch eine Nacht daran gehängt! Wir sind begeisterte Elysee Fans und kommen bei jeder Gelegenheit dort hin. Es ist einfach wunderschön ! Ps. eine kleinigkeit noch die verbessert werden könnten - Die Butter beim Frühstück ist sehr hart und die gesalzene sehr brökelig dazu. Die Flasche Wasser als Gruß des Hauses im Zimmer ist zwar ein Edelwasser aber schmeckt gar nicht!”

04.01.2017 |
|

„?”

„?”