Jetzt buchen

- +

T +49 (0)40 41 41 2-0
info@grand-elysee.com

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Zum Seitenanfang

Hotelbewertungen von unseren Gästen

26.12.2016 |
|

„positiv ”

„Das Grand Elysee ist ein Hotel, in das ich immer wieder gerne zurückkehre. .Die Mitarbeiterinnen sind sehr kompetent und freundlich. Diesmal war eine andere Mitarbeiterin im Dienst, die wohl noch eingearbeitet wird. .Die Beleuchtung der Zimmer ist schlecht. Diesmal fiel auch noch die Stehlampe aus. Zudem war der Safe nicht zu benutzen, da er keinen Strom hatte. Zimmer 4919 am 24.12. 2016”

26.12.2016 |
|

„Wiederholungstäter”

„Angenehm; freundlich; nicht aufgesetzt; zuvorkommend; entspannend; ”

26.12.2016 |
|

„Top-Hotel mit ganz besonderer Athmosphäre”

„Hier fühlt man sich einfach wohl, dieses Hotel ist im positiven Sinn so ganz anders als andere 5-Sterne-Häuser..Wir haben das Hilfsangebot beim Gepäcktransport oder wenigstens einen Gepäckwagen vermißt..siehe bei der Anreise”

26.12.2016 |
|
26.12.2016 |
|

„Alles perfekt ”

26.12.2016 |
|

„Zum Wohlfühlen ”

„Angenehm, unaufdringlich, nett, freundlich, gepflegt, entspannend”

26.12.2016 |
|
26.12.2016 |
|

„Exzellentes Metropolen-Hotel”

„Großartiger Concierge-Service. Hotel seit vielen Jahren auf Top-Niveau!”

26.12.2016 |
|
26.12.2016 |
|
26.12.2016 |
|

„Toller Aufenthalt anläßlich eines privaten Jubiläums.”

„Erholsame Tage in einem Hotel der Oberklasse. Guter Service, hervorragendes Frühstücksbuffet, sehr gute gastronomische Lokalitäten und ein SPA-Bereich, der nur wenige Wünsche offen läßt..Check In und Check Out waren ehen nüchtern und geschäftsmäßig, nicht herzlich und auch nicht besonders freundlich. Insgesamt aber in Ordnung.”

26.12.2016 |
|

„Nein ”

26.12.2016 |
|

„Große Zufriedenheit”

25.12.2016 |
|

„es gibt auch andere sehr schöne Hotels sin Hamburg”

„ich mag das Grand Elysee - aber bitte bitte passen Sie auf, daß es auch Grand bleibt. Das Piano in der Halle ist ganz ganz furchtbar - und die anderen vollkommen überflüssigen Musikbeschallungen auch. Quality management beim Frühstücksbusfett unzureichend.-die Background Musik stört. Oben of den Fluren, in den Fahrstühlen.. das Gedudel ist wirklich nicht schön und nervt. Warum muten Sie das Ihren Gasten zu ? -die Klaviermusik unten in der Halle ist Folter. Der elektronische Flügel klingt GRAUSAM - das geht doch nicht. BITTE BITTE abstellen ! - Frühstücksbusfett: Ich war ja nun schon oft Gast bei Ihnen und kenne das Hotel seit es eröffnet wurde. Früher ging man am Sonntag sehr gerne auch als Hamburger ins Elysee zum Frühstücksbusfett - es gab nichts vergleichbares in Hamburg und es war wunderbar. Bei meinem letzten Aufenthalt bei ihnen vor ein paar Tagen habe ich doch sehr gewundert .. das war nicht doll. Käsescheiben mit trockenen, sich wölbenden Rändern ( und es ist erst 9 Uhr..), Die kleine Tomaten .. fast alle aufgeplatzt, nässend, unappetitlich. Ranzige Walnüsse. Brötchen und Brotvielfalt ohne dranzuschreiben, was es ist - es gibt Menschen die wollen keinen Weizen. Helles, störendes weißes Licht strahlt einen von der Decke an, UND - wieder Musikgedudel, dem man nicht entkommen kann. Das war nicht schön, das Frühstückserlebnis...nein. nicht wirklich.naja - das kann man besser machen. Die eine Servicekraft unterhielt sich ewig mit anderen Gästen stand damit nicht zur Verfügung und eine 2. Servicekraft hatte auch nichts zu tun, aber stand träumend an ihrem Tresen, ich bin dann irgendwann aufgestanden und weg gegangen ohne etwas zu bestellen...”

25.12.2016 |
|

„Ein sehr schöner Aufenthalt ”

„Wir haben uns von Beginn des Eincheckens bis zum Ende des Auscheckens rundum wohl gefühlt. Wir werden bei unserem nächsten Hamburgaufenthalt wieder bei Ihnen Halt machen. Vielen Dank. ”