Jetzt buchen

- +

T +49 (0)40 41 41 2-0
info@grand-elysee.com

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Zum Seitenanfang
Scroll down

Hotelbewertungen von unseren Gästen

06.02.2022 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

06.02.2022 |
|

„Sehr gastfreundlich ”

„Angenehme Atmosphäre,. Keinen”

06.02.2022 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

06.02.2022 |
|

„Super Hotel in bester Lage”

„Das Grand Elysée ist besonders bei An-/Abreise mit der Bahn mit seiner Lage schräg gegenüber des kleinen und überschaubaren Dammtor Bahnhofs sehr günstig gelegen. Die Zimmer sind alle in freundlichen Farbtönen sehr gut ausgestattet. Die weitläufige Lobby mit dem offenen Café, der Voliere und dem kleinen Fischteich hat viel Charme. Die Restaurants kann man nur empfehlen. Prima, wenn die Länge des Aufenthalts auch noch einen Spaziergang an die Außenalster erlaubt!”

06.02.2022 |
|

„Nein”

06.02.2022 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

06.02.2022 |
|

„Zum Wohlfühlen”

„Es gibt nichts auszusetzen. Alles wunderbar von A bis Z. Ideal für eine kurze Auszeit.”

06.02.2022 |
|

„Das Hotel in Hamburg ”

„Wir haben uns wieder sehr wohl gefühlt. ”

05.02.2022 |
|

„??”

„War wie immer, sehr angenehm.”

05.02.2022 |
|

„Service mit Abstrichen”

„Das Erlebnis bei der Abreise, keine Hilfe mit dem Gepäck, war unzufriedenstellend und leider der letzte Eindruck. Vielleicht hätte der Portier mehr überblick gehabt, wenn im Eingangsbereich nicht so viel los gewesen wäre. Er war aber such nicht in der Lage die Wartenden zu koordinieren. Wir warteten mit 3 Koffern plus Tüten auf das Taxi , ein weiterer Gast fragte nach Taxi und gleichzeitig waren Personen beim "Corona" check in...dies verkleinert den Eingangsbereich enorm. Das Personal müsste in dem Fall die Gäste freundlich ansprechen und leiten, d.h. Position anleiten. Wenn mir jemand stumm gegenübersteht oder -sitzt ist es schwierig.Die Kontaktaufnahme kam immer von den Gästen...das geht so nicht. Ein einfaches: " Kann ich ihnen behilflich sein." oder "Herzlich Willkommen, bei meiner Kollegin überpüfen wir kurz ihren Covid Pass o.ä. Stattdessen nichts dergleichen. Auch andere Gäste waren immer die Kontaktaufnehmenden. Und wenn es eine geschlossene Glastür im Eingangsbereich gibt, erwarte ich wenn ein Portier da ist, dass die Tür geöffnet wird. Das war an drei Tagen nicht einmal passiert. Stattdessen plauderten die Angestellten im Windfang. Das kann man tun, wenn man trotzdem aufmerksam ist, aber leider kamen die Portierreaktionen gar nicht oder nur verzögert. Schade. Absolut herausragend war hingegen der Service beim Frühstück. Unangenehm aufgegallen ist leider nur eine Person, die stets gestresst und schlechtgelaunt durch den Büffet bzw. Restaurantbereich lief. Manchmal telefonierte, aber eben gestresst war und das konnte ich leider nicht ausblenden, weil es an beiden Tagen so war. Wahrscheinlich handelte es sich hier um die Verantwortliche des Frühstücksbereichs. Schade. Denn zu professioneller Arbeit gehört auch, dass Gäste den Stress nicht mitbekommen. Die Person trug im Gegensatz zu den Kellnern keine rote Weste, sondern einen dunklen Blazer. Auch der Spa -Bereich war im Service absolut perfekt. Es war uns möglich nach einer guten Beratung auch Pflegeprodukte (Öle) zu erwerben. Die Sauberkeit war absolut perfekt, was den Spabesuch zu einem sehr entspannten Erlebnis machte. Nur ein kleiner Tipp für den Ruhebereich. Die oberen Spots sollten ausgemacht werden, stattdessen nur indirektes Licht und Stehlampe, sowie individuell Leselampe an der Liege. Der Spot verhindert optimale Entspannung in der Ruhephase. Ich bat darum diese auszuschalten. Die Mitarbeiterin konnte mir/ uns diesen Wunsch leider nicht erfüllen. Ich sehe die Kurzkritik als wohlgemeinten Hinweis, Ihren Service auf gleichbleibend hohem Niveau halten zu können. Hinweis: Minibar kühlte nicht. Wurde am Anreiseabend gemeldet, allerdings während des Aufenthalts nicht behoben. Allerdings wurden sofort gekühlte Getränke angeboten.. Auch wenn wir unser Gepäck erst später abholen, weil wir noch in der Stadt bummeln waren, erwarte ich, wenn ein Taxi kommt, dass mir als Mutter mit drei Koffern, Tüten und es regnete zumindest Hilfe angeboten wird. Das war nicht der Fall. Stattdessen wurde sich darauf verlassen, dass meine Kids und der Taxifahrer schon schaffen würden.”

05.02.2022 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

05.02.2022 |
|

„5 Sterne zum Wohlfühlen in bester Lage Hamburgs”

„Das französisch angehauchte Konzept ohne Schwellenangst überzeugt nach wie vor. Durchdachte, vollständige Zimmerausstattung mit konservativem Design. Die Beleuchtung enthält eine gute Leseleuchte. Guter Schlafkomfort, auch durch geräuscharme und zugfreie Klimaanlage, geräuschdämpfende Velourteppichböden überall sowie leise Türen und Aufzüge. Viele freie Parkplätze mit etwas kleinen Stellflächen. Parkgebühr ist zu hoch. . Auswahl an Hauptgerichten war beschränkt. Finkenwerder Scholle war etwas einfach, lieblos angerichtet. Käseauswahl wäre in Frankreich besser gewesen. Hamburger rote Grütze wurde weder als Dessert noch beim Frühstück angeboten. Die französischen offenen Weine waren nicht so besonders. Vor wenigen Jahren war es schon mal besser.. Lange im Voraus reservierter Tisch für 4 Personen wurde offenbar anders vergeben. Wir bekamen die zweit Wahl mit 3 Gedecken. Service zur Bestellung kam sehr schnell (zu früh), danach lies die Aufmerksamkeit nach. Leere Gläser bleiben lange stehen und wurden erst nach zweifacher Aufforderung abgeräumt. Wein wurde zu spät erst nach dem passenden Gericht serviert. ”

04.02.2022 |
|

„Geschenk ”

„Alles war sehr schön und gut wie immer! Danke!”

04.02.2022 |
|

- Keine weiteren Anmerkungen -

04.02.2022 |
|

„Kurzurlaub zum Geburtstag ”

„Ein hervorragendes Personal, alle sind sehr nett und zuvorkommend. Man fühlt sich zu Hause. . Eigene ”