Scroll down

Kunst hautnah erleben

Genießen Sie die breite Palette zeitgenössischer Kunst. Wir laden Sie herzlich ein, die Kunst bei uns und mit uns zu erleben. Dazu bietet sich ein Rundgang durch unsere Galerie an, bei der Sie in Ruhe die Gemälde auf sich wirken lassen können. Aber auch in den Fluren und Zimmern des Grand Elysée Hamburg kommen Sie an dem Thema Kunst nicht vorbei. Überzeugen Sie sich selbst und erkunden Sie unsere Kunst auf eigene Faust.

Doch auch die Vernissagen und Ausstellungen in der Galerie im Elysée sind jedes Mal ein Highlight in unserem Veranstaltungskalender und einen Besuch wert. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch gerne Führungen durch unsere herausragende Sammlung an. Die ersten Termine für geführte Rundgänge folgen an dieser Stelle in Kürze. Sie möchten gern eine individuelle Führung mit der Familie, Freunden, Kollegen oder im Rahmen einer Weihnachtsfeier oder Geburtstagsfeier vereinbaren? Kein Problem, wenden Sie sich gern an Frau Tanja Bartnitzki unter +49 (0)40 41 41 2-825 oder per E-Mail: Tanja.Bartnitzki@Grand-Elysee.com.

Übrigens: Die Galerie im Elysée ist nun auch auf Instagram und facebook.

Kunsthandwerk auf der 1. Etage des Grand Foyers

In den Vitrinen auf der 1. Etage unseres Grand Foyers können Sie Kunsthandwerk entdecken. Aktuell stellen wir Arbeiten von Silke Decker und Kira Kotliar aus.

Silke Decker ist Produktdesignerin und Künstlerin aus Hamburg. Bei der von ihr entwickelten Technik des Kordelporzellans entstehen einzigartige Objekte. Silke Decker findet: „Porzellan ist ein faszinierendes Material.“ Da können wir ihr nur zustimmen.

Die Papierkünstlerin und Wahlhamburgerin Kira Kotliar fertigt hinreißende Figuren, die wie aus einem Märchenbuch entsprungen scheinen. Dabei zaubert sie bunt und leicht mit Papier, Leim und Farbe. Die Gedanken sind dabei frei, man kann sie erraten...oder einfach weiter fantasieren.

Cover vom Kunstbuch Sammlung Block

Werkverzeichnis Sammlung Block

Auf 288 Seiten gewährt das Werkverzeichnis Einblick in die besondere Sammlung Block. 800 Exponate sind darin abgebildet, zusätzlich enthält die Bestandsliste auf den hinteren Seiten des Buches alle Arbeiten der Sammlung mit dem jeweiligen aktuellen Ausstellungsort.

Format: Hardcover 
Erscheinungsjahr: 2015
Seitenzahl: 288
Preis:
 € 22,00 €