Jetzt buchen

- +

Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg

Nach oben scrollen

Einzigartige Sammlung Block

Mit über 1.100 Kunstwerken ist die Sammlung Block eine der bedeutendsten Privatsammlungen gegenständlicher Kunst in Norddeutschland. Durch Ankäufe aus den Ausstellungen in der Galerie im Elysée, ergänzt mit großformatigen Auftragsarbeiten und weiteren Zukäufen, ist die über 1.100 Werke umfassende Sammlung Block entstanden. Hotelinhaber Eugen und Christa Block machen diese in den öffentlichen Bereichen des Grand Elysée Hotels, in den Foyers, den Fluren und Restaurants, jedermann jederzeit zugänglich.

Die Sammlung, mit ihrem Schwerpunkt auf regionaler gegenständlicher Malerei des 20. und 21. Jahrhunderts, gewährt tiefe Einblicke in die Geschichte der norddeutschen Malerei des vergangenen Jahrhunderts bis heute – von der Hamburgischen Sezession über die Norddeutschen Realisten bis hin zu Nachwuchskünstlern. Darüber hinaus umfasst die Sammlung Block zeitgenössische Graphiken, Skulpturen, Glaskunst und Fotografien.

 „Mit Verstand, Anspruch und Kompetenz wurde diese qualitätsvolle Sammlung zusammengetragen. Sie zeigt Identität, Profil, Eindringlichkeit und Museumsreife in ihrer Vollständigkeit. Innerhalb der Kunstlandschaft Hamburgs und weit darüber hinaus ist sie ein überraschendes Juwel. Die Entdeckung lohnt.“

Dr. Friedhelm Häring, Kunsthistoriker mit Schwerpunkt Museologie und langjähriger Direktor des Oberhessischen Museums in Gießen

Auftragsarbeiten

Kunst im Hotel – das Hotel in der Kunst: Rund 100 Auftragsarbeiten setzen sich mit unterschiedlichen räumlichen und thematischen Situation des Fünf-Sterne-Hauses auseinander. Christa Block hat gemeinsam mit den Künstlern, die dem jeweiligen Bestimmungsort entsprechenden Konzepte entwickelt, Wettbewerbe ausgeschrieben, Symposien veranstaltet und die Umsetzung begleitet. Eindrucksvolle Beispiele dieser Zusammenarbeit sind die beiden sich gegenüberliegenden Friese „Ein Reigen“ von Friedel Anderson und „Ball der Kunst“ von Hinnerk Bodendieck auf den Emporen des Grand Foyer, „Die Lobby“ von Silke Meyer im Treppenaufgang der Lobby und der „Paradiesbrunnen“ von Bernd Altenstein vor dem Haupteingang.

Pubilkationen

Werkverzeichnis Sammlung Block

Auf 288 Seiten gewährt das Werkverzeichnis Einblick in die besondere Sammlung Block. 800 Exponate sind darin abgebildet, zusätzlich enthält die Bestandsliste auf den hinteren Seiten des Buches alle Arbeiten der Sammlung mit dem jeweiligen aktuellen Ausstellungsort.

Format: Hardcover 
Erscheinungsjahr: 2015
Seitenzahl: 288
Preis:
 € 22,- 

Mit allen Sinnen

Vom Malen, Kochen und Genießen

140-seitiges Künstlerbuch zur Ausstellung “Mit allen Sinnen: Das Kunst & Küche-Projekt im Grand Elysée Hamburg“ in der Galerie im Elysée vom 19. November 2012 bis zum 17. Februar 2013. Neben der Malerei von Hinnerk Bodendieck und Friedel Anderson, und Fotographien von Michael Zapf enthält es Küchengeheimnisse und Rezepte der kulinarischen Klassiker aus dem Grand Elysée.

Format: Hardcover
Erscheinungsjahr: 2012
Seitenzahl: 130
Preis: € 22,-

Lebenswerk

Zum 50-jährigen Jubiläum der Block House Restaurants hat Christa Block die Künstler Tobias Duwe, André Krigar und Meike Lipp zu einer malerischen Reise durch das Familienunternehmen eingeladen. Die Malreise der drei Künstler begann auf den Rinderweiden, führte über die Fleischerei zu den BLOCK HOUSE Restaurants und endete nach vielen weiteren Stationen im Garten der Familie Block. Die Künstler ließen sich das Unternehmen von den Mitarbeitern zeigen und hielten direkt vor Ort, en pleinair, ihre Impressionen fest. Begleitet wurden sie vom Fotografen Michael Zapf, der ihre Arbeit mit der Kamera dokumentierte. Die über 80 auf der Reise entstandenen Werke geben aus einer künstlerischen Perspektive Einblick in die Vielfalt des Familienunternehmens Block, das Lebenswerk von Eugen Block.

Format: Hardcover 
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenzahl: 192
Preis:
 € 19,69,- 

Alle Publikationen können gern bei uns bestellt werden. Wenden Sie sich hierfür bitte an
Frau Meike Woermann:
+49 (0)40 41 41 2-825
meike.woermann@grand-elysee.com