Top Seven
Top Seven
Pressebereich Hotel Grand Elysee Hamburg

Die Galerie im Elysée zeigt Arbeiten von Maxim Brandt, Günther Hauschildt und Svenja Maaß. Die Vernunft macht Urlaub – jetzt ist die Phantasie gefragt! Die drei norddeutschen Künstler Maxim Brandt, Günther Hauschildt und Svenja Maaß verwandeln die Galerie im Elysée in eine Welt voller Illusion, Ideenreichtum und Widersprüche. Was zunächst als gegenständliche Realität erscheint, fordert im nächsten Schritt die Vorstellungskraft des Betrachters heraus. Zusammen zeigen die drei Künstler einen interessanten Auszug der zeitgenössischen surrealistischen Malerei.

Neue Bar „Top Seven“ eröffnet auf dem Dach des Grand Elysée Hamburg

In den Sternenhimmel gucken, sich mit Freunden treffen, Hamburgs einzigartige Silhouette von oben und bis zum Horizont bestaunen: Das Top Seven ist ein wunderbarer Platz dafür. Und die Verbindung mit gemütlichen Loungemöbeln, internationalen Longdrinks, prickelndem Champagner, kleinen feinen Speisen und dem lebendigen, persönlichen Service des Grand Elysée Hamburg machen die Bar auf dem Dach des Fünf-Sterne-Privathotels zur neuen Adresse für unvergessliche Momente in der Hansestadt.

Das Theo’s Steakhouse ist die Nummer Eins in der Kategorie „Fleisch“ in Hamburg. Das haben die Gastronomie-Experten von Szene Hamburg Essen + Trinken in anonymen Tests herausgefunden. Mehr als 90 Tester haben sich durch die Stadt und das Umland geschlemmt und ausgewählte Restaurants auf Herz, Nieren und Filetsteaks geprueft.

Albert Darboven, Alexandra von Rehlingen, Weihbischof em. Dr. Hans-Jochen Jaschke  und  350 weitere Gäste folgten am Donnerstag der Einladung von Hotelier Eugen Block zum 9. traditionellen Neujahrspunsch unter´m Vordach des Grand Elysée Hamburg. Bei heiterer Musik vom Chor „Hamburger Klabautermänner“ und von „Afro Gospel“ tauschten die Gäste bei Glühwein, Trüffel-Bratwürstchen
und heißer Suppe interessante Neuigkeiten aus.

Einen glanzvollen Jahreswechsel bei ausgelassener Stimmung verbrachten die Gäste im Grand Elysée Hamburg. Anlässlich der „Großen Nacht“ erstrahlte der Festsaal des Fünf-Sterne-Privathotels an der Rothenbaumchaussee in einmaligem Glanz. Eine aufwändige Dekoration aus 15.000 Schnittblumen zierte das gesamte Haus. Über 20 Künstler, darunter zwei Bands, ein DJ, Pianisten und Saxophonisten, machten die Silvesternacht zu einem einzigartigen Erlebnis. Insgesamt 350 Mitarbeiter waren im Einsatz, um bei den 1.500 Gästen für einen stimmungsvollen Abend zu sorgen. 

Kontakt

Schellenberg & Kirchberg PR
als Pressestelle des Grand Elysée Hotel Hamburg
Cord Schellenberg
Telefon (040) 593 50 500
block-gruppe@schellenberg-kirchberg-pr.de