Pressebereich Hotel Grand Elysee Hamburg
Logo: Grand Elysée Hotel

Hamburg, 04. Januar 2014. Am Freitag lud der Unternehmer Eugen Block zum vierten traditionellen Neujahrspunsch unterm Vordach des Grand Elysée Hamburg ein.Rund 280 Gäste, darunter Dagmar Berghoff, Dietmar Beiersdorfer, Carlo von Tiedemann und Ina Menzer, waren der Einladung gefolgt und verbrachten einen geselligen Abend bei Glühwein, Würstchen und ...

Logo: Grand Elysée Hotel

Hamburger Abendblatt 21.12.13. HRS, Booking.com und andere müssen Bestpreisklauseln für Hotels auf Initiative des Hamburger Hoteliers streichen. Block hat sich oft darüber geärgert, dass er in seinem Hotel Grand Elysée nicht mehr Herr der Preise war.Hamburg Für Hamburgs Steakhauskönig Eugen Block ist die Nachricht vom Freitag "das lang ...

Logo: Grand Elysée Hotel

Berliner Morgenpost 21.12.13. Internetportal HRS darf Hotels nicht mehr die Preise diktieren. Das Bundeskartellamt hat die sogenannte Bestpreisklausel des Online-Hotelbuchungsportals HRS untersagt. Das Unternehmen muss die umstrittene Klausel bis zum 1. März 2014 aus den Verträgen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen entfernen. Dies gilt für Hotels in Deutschland. "Letztlich verhindern ...

Logo: Grand Elysée Hotel

Die Welt online, 20. Dezember 2013. Das Hotelbuchungs-Portal HRS muss seine Bestpreisklausel streichen: Zimmer dürfen jetzt auch bei anderen Portalen günstiger sein. HRS-Gegner Eugen Block spricht von einem Weihnachtsgeschenk. Von Birger Nicolai und Ernst August Ginten Das Bundeskartellamt hat die sogenannte Bestpreisklause Online-Hotelbuchungsportals HRS untersagt. Das Unternehmen muss ...

Logo: Grand Elysée Hotel

Die Welt Online, 20. Dezember 2013. Ganz anders bewertet der Branchenverband des Hotelgewerbes die Entscheidung. "Diese umfassende Untersagung von Meistbegünstigungsklauseln begrüßen wir außerordentlich. Sie kann zu dem erhofften Befreiungsschlag für die Hoteliers in Deutschland im Onlinevertrieb führen", sagte Markus Luthe, der Hauptgeschäftsführer des HotelverbandesDeutschland. Auch die angekündigten Verfahren ...

Kontakt

Christina Schreiner

Public Relations
Frau Christina Schreiner

T +49 (0)40 538 007-766
christina.schreiner(at)block-gruppe.de