Pressebereich Hotel Grand Elysee Hamburg

14.03.2014

Branchengrößen feiern Verleihung des Hamburger Foodservice Preis

Hamburg, 14.03.2014. Zum 32. Mal wurde in diesem Jahr gleich zweifach der Foodservice Preis im Grossen Festsaal des Grand Elysée Hamburg verliehen. Die renommierte Branchen-Auszeichnung wird an nachhaltig erfolgreiche Akteure der professionellen Foodservice-Szene vergeben. Einer der Preise geht in diesem Jahr an die Hamburger Block Gruppe.

Vor rund 500 geladenen Gästen nahmen Unternehmensgründer Eugen Block und Stephan von Bülow, Vorsitzender Geschäftsführer der Block Gruppe, die Auszeichnung entgegen. Eugen Block dankte in seiner Ansprache den Mitarbeitern: „Ich bin stolz, dass wir als Block Gruppe mit dem Hamburger Foodservice Preis ausgezeichnet sind. Unser Unternehmen lebt täglich durch die Leidenschaft, Verantwortung und Zuverlässigkeit unserer Mitarbeiter. Mit dem Block House in der Dorotheenstraße im Jahr 1968 hat alles begonnen, heute blicke ich auf eine großartige Unternehmensgruppe.“ Neben der Block Gruppe wurde Sticks‘n’Sushi aus Kopenhagen ausgezeichnet. Der Foodservice Preis lockte auch in diesem Jahr die Größen der Branche: André Sarrasani (deutscher Zirkusdirektor, Illusionist), Karlheinz Hauser (Geschäftsführer Süllberg) und Patrick Rüther genossen den Abend unter Kollegen. Stifterin der Auszeichnung ist die dfv Mediengruppe, in der unter anderem die Wirtschaftsfachzeitschriften food-service und FoodService Europe & Middle East erscheinen. Seit 1983 wurden insgesamt mehr als 90 Unternehmen der professionellen Gastronomie mit dem Hamburger Foodservice Preis gewürdigt. In der Hall of Fame versammelt: Namen wie McDonald’s oder Gerd Käfer, der Europa-Park Rust, Vapiano, Marché International, die Sansibar auf Sylt, Tim Mälzer, die Enchilada-Gruppe, Eataly und Kofler & Kompanie.

Die Block Gruppe besteht aus 19 Unternehmen, dazu gehören u. a. das Fünf-Sterne-Hotel Grand Elysée Hamburg, die Premium Burgerkette Jim Block das BLOCKBRÄU am Hamburger Hafen und die Block Menü in Zarrentin gehören. Die Block Gruppe verzeichnete 2013 einen konsolidierten Umsatz von 250 Millionen Euro und hat über 2.000 Mitarbeiter.

Pressekontakt Block Gruppe
Christina Schreiner
T: 040 41 41 2-783
E-Mail: christina.schreiner@block-gruppe.de

Kontakt

Christina Schreiner

Public Relations
Frau Christina Schreiner

T +49 (0)40 538 007-766
christina.schreiner(at)block-gruppe.de