Pressebereich Hotel Grand Elysee Hamburg

01.09.2015

Der Dalai Lama im Grand Elysée Hamburg

Dalai Lama übernachtet im Grand Elysée Hamburg

Während seines Hamburg-Besuches übernachtete S.H. der Dalai Lama in diesem Sommer wieder vom 22. bis zum 27. August im Grand Elysée Hamburg. Wie schon während der vergangenen Besuche begrüßte der 79jährige bei seiner Ankunft zuerst die vor dem Grand Elysée Hamburg wartenden Fans. Danach wurde er von Hoteldirektor Philip Borckenstein von Quirini in das Grand Foyer geführt, wo er Inhaber Eugen Block, dessen Frau Christa und Tochter Christina mit Handschlag begrüßte. „Er ist ein außergewöhnlicher Mann mit einer ganz besonderen Ausstrahlung“, so Eugen Block nach der Begegnung. Nach einem offiziellen Foto mit einigen Grand Elysée Hamburg-Mitarbeitern zog sich S.H. der Dalai Lama in seine Räumlichkeiten zurück.

Der 14. Dalai Lama ist geistiges Oberhaupt der Tibeter und erhielt 1989 den Friedensnobelpreis für seine Bemühungen um eine gewaltlose Lösung des Tibetproblems. Während seines diesjährigen Besuches in Hamburg hielt er mehrere öffentliche Vorträge.

Kontakt
Grand Elysée Hamburg
Angelika Kopf
Tel.: 040 – 41 412 783
angelika.kopf@grand-elysee.com

Kontakt

Christina Schreiner

Public Relations
Frau Christina Schreiner

T +49 (0)40 538 007-766
christina.schreiner(at)block-gruppe.de