Top Seven
Top Seven
Pressebereich Hotel Grand Elysee Hamburg

05.12.2018

Zeitreise in die Golden Twenties

Neben der Bühnenshow beeindruckte der feucht-fröhliche Empfang mit dem aus Gin und Sekt gemixten „French 75“ Cocktail. Peter Sikorra, Küchendirektor des Grand Elysée Hamburg, zauberte ein köstliches Golden Twenties 3-Gang-Menü. Den Auftakt des Menüs machte die “Bloody Mary of the Sea”, eine Atlantikgarnele mit Spicy Cabbage und Cocktailsauce, einem tomatisierten Wodkasüppchen und roh mariniertem Alaska-Lachs mit Kaviar. Der Hauptgang „Beef meets Mockturtle“ begeisterte mit Filet vom Weiderind mit falscher Sauce Tortue, jungem Blattspinat und Mashed Potatoes Den süßen Abschluss krönte die „Sweet Temptation“, ein Eiscremewagen mit verschiedenen Toppings, frisch geschnittenen Früchten, einem Schokoladenbrunnen mit Marshmallows, Crème brûlée mit karamellisierten kalifornischen Walnüssen sowie warmem Donutpudding mit Nougat.

General Manager André Vedovelli glücklich: „Auch in diesem Jahr war die Grand Christmas Show ein voller Erfolg, der ausverkaufte Große Festsaal spricht für sich. Wir haben inzwischen viele begeisterte Fans der Grand Christmas Show, einige waren bereits zum dritten Mal dabei. Das ist das beste Lob für uns dafür, dass wir jedes Jahr intensiv an dem Konzept arbeiten. Ab morgen geht es dann schon wieder an die Planung für das kommende Jahr.“ 

Kontakt

Schellenberg & Kirchberg PR
als Pressestelle des Grand Elysée Hotel Hamburg
Cord Schellenberg
Telefon (040) 593 50 500
block-gruppe@schellenberg-kirchberg-pr.de